X
GO
Volksbuch der verspotteten Päpste
Lieferzeit und Versandkosten: Verkaufspreis ist immer inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MWSt zu verstehen. Mehr Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.
Hellmut G. Haasis / Heiner Jestrabek
Volksbuch der verspotteten Päpste
Ein befreiendes Lachbuch
Freiheitsbaum, 2011
170 Seiten, Abbildungen, kartoniert
12,00 €
Kennen Sie den" Treffen zwei Schwaben incognito den ollen Ratzinger und ziehen mit ihm durch Rom... - was dabei herauskommt, können Sie - kein Witz - im Volksbuch der verspotteten Päpste lesen. Denn ein glücklicher Zufall fügte es, daß das Gespräch zwischen den dreien (sowie zwei sich später hinzugesellenden Damen) aufgezeichnet wurde. Da zeigt sich, daß er eigentlich ganz locker ist, unser Papst, wenn er so erzählt von den Autofahrten mit einem Kollegen Neumann (dem "leibhaftigen Antichrist"), von sündigen Gedanken während der Wallfahrt und seiner Leidenschaft für komische Literatur. Natürlich hat er auch einen kleinen Dachschaden, wenn er über Scheiterhaufen oder die Freiheit durch Unterwerfung doziert, tritts zutage, aber selbst dann wirkt er noch - komisch. Als Zugabe gibt es historische Texte, die eine Traditionslinie des spöttischen Protestes gegen Papst und Pfaffenherrschaft vom Mittelalter über die Reformationszeit und die Epoche der Aufklärung bis heute ziehen. G. Reinsdorf"
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch Folgendes
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung