X
GO
Papst Franziskus
Lieferzeit und Versandkosten: Verkaufspreis ist immer inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MWSt zu verstehen. Mehr Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.
Papst Franziskus
und die Vision einer Kirche in Armut
MIZ 2/13
64 Seiten, geheftet
4,00 €

Schwerpunkt
Nomen est omen – oder: kirchenpolitische Inszenierung von charismatischer Herrschaft (Nicole Thies) | Franziskus – „Papst der Armen“? Überlegungen zu kirchlichen und außerkirchlichen Hintergründen einer Papstwahl (Gabriele Röwer) | Religionen brauchen die Armut ( Frank Welker)
Staat und Kirche
Brian blamiert Bochum (Armin Schreiner) | Islamunterricht als Mittel zur Integration? (Roland Ebert)
Prisma
Wahlkampfgetöse (Rainer Ponitka) | Frauenrechte sind Menschenrechte (Daniela Wakonigg) sowie ein Interview mit Dirk Verhofstadt zum Reichskonkordat
Rubriken
Neulich... in Lourdes | Internationale Rundschau | Zündfunke | Netzreport | Rezension | Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung