X
GO
Kavaliersdelikt und Kapitalverbrechen
Lieferzeit und Versandkosten: Verkaufspreis ist immer inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MWSt zu verstehen. Mehr Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.
Kavaliersdelikt und Kapitalverbrechen
Geschichte Quer 10 (2002)
64 Seiten, geheftet
6,00 €

Schwerpunktthema

Nadja Bennewitz: Muckenpulver im Krautsalat – Weibliche Kriminalität im Spätmittelalter und der Frühen Neuzeit | Susanne Kleinöder-Strobel: Das Hexendelikt im Strafprozess – „Weil denn dass schendliche truten unnd hexengeschmeiß ie lenger ie mehr überhandt nimbt...“ | Winfried Freitag: Wildbretschützen und ihre Helfer – „...und nit das Bauersvolk und Tagwerker damit zu speisen“ | Monika Schmittner: Jenseits der Romantik – Die Spessarträuberinnen | Monika Schmittner: Kindsmord als „ultima ratio“ | Helmut Paulus: Poetischer Raubmörder überführt sich selbst – Schwurgerichtsverhandlung und Hinrichtung des Georg Seiß 1889 | Norbert Aas: Theodor Viernstein und die „Kriminalbiologische Sammelstelle“ am Zuchthaus Straubing | Eva Strauß: Häftlinge mit dem „Grünen Winkel“ – Gauner, Ganoven und Gewaltverbrecher im KZ Dachau | Franz Fichtl: „Der Kampf gegen die Asozialen...“ – Kriminalisierungsstrategien der Nationalsozialisten | Christiane Kolbet: Eine Ritualmordlegende aus Unterfranken – „Was sie dem Herrn Christo zum Schmach gethan haben..“ | Edith Raim: Justizmord – Der Fall Katzenberger und seine juristischen Nachspiele | Edith Raim: Die Reichskristallnacht – im Spiegel der Nachkriegsjustiz 1946-1950 | Helmut Paulus: Martin Sommer – Der „Henker von Buchenwald“ vor dem Bayreuther Schwurgericht | Stephan Link / Peter Zorn: „Was sie sich sonst noch leisteten...“ – Zur Kriminalisierung der „Displaced Persons“ in der Bamberger Nachkriegsgesellschaft | Hartmut Wächtler: Rolf Pohle – Ein Leben in der „bleiernen Zeit“ | Gunnar Schedel: Der § 166 – eine „himmlische Tragödie“

Projekte

Ursula Hinske-Gengnagel / Regina Geisler: Frauengeschichtswerkstatt Memmingen: „Judith an den Ketten“ – Quellenforschung zu einer schönen Kindsmörderin | Juliane Brumberg: Netzwerk –Frauen & Geschichte Bayern“: Gemeinsame Tagung mit dem Netzwerk „Frauen & Geschichte Baden-Württemberg“: Kopftuchstreit als Schlüsselwort – Symbol für mangelndes „Miteinander-Reden“ der verschiedenen Kulturen | Birke Grieshammer: Geschichtswerkstatt RAUTE – Fünf Jahre Leihausstellung „Hexenverfolgung in Franken 16. bis 18. Jahrhundert“ | Klaus Hofmann: Initiative gegen das Vergessen – Zwangsarbeit in Schweinfurt | Eva Strauß: KZ-Gedenkstätte Dachau – Der zweite Abschnitt der Neugestaltung der Ausstellung ist fertig | Anna Pröll / Friedbert Mühldorfer: „Anna ich hab Angst um dich...“ – Dokumentarfilm über das Leben der Augsburger NS-Verfolgten | Günther Gerstenberg: Erinnerungen an eine Demo: Der Revolver – „Findst ned a, dass irgendwie a g’spannte Situation herrscht?“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung