X
GO
Klerikalismus und Proletariat
Lieferzeit und Versandkosten: Verkaufspreis ist immer inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MWSt zu verstehen. Mehr Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.
Peter Maslowski
Klerikalismus und Proletariat
Zur Religionsfrage und andere frühe Schriften
Klassiker der Religionskritik, Band 7
Alibri, 2001
978-3-932710-57-5
175 Seiten, Abbildungen, kartoniert
13,00 €

Peter Maslowski (1893-1983) war Gründungsmitglied und Reichstagsabgeordneter der KPD. Als deren Agitator befasste er sich mit Religion, dem Verhältnis von Staat und Kirche und dem politischen Katholizismus und verfasste zahlreiche Schriften. Für die Äußerung, Missionare seien „Agenten der kolonialen Ausbeutung“ wurde er mittels des „Gotteslästerungsparagraphen“ 166 StGB belangt. Noch in der Nacht des Reichstagsbrandes floh er aus Deutschland, sein Name findet sich auf der ersten Ausbürgerungsliste. Mit der KPD brach er nach Bekanntwerden des Hitler-Stalin-Paktes. Der Band konzentriert sich auf Maslowskis Schriften zur politischen Funktion von Kirche und Religion, die in den 1920er und 30er Jahren erschienen sind, viele seiner Analysen sind auf das bis heute problematische Verhältnis von Staat und Kirche übertragbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung