X
GO
Warenwert 0
Zum Warenkorb
Enter Title

  • Alles
  • Verlag
  • MIZ
  • Kinderbuch
  • Medienecho
  • Veranstaltungen
  • Politik
Archive by category: VeranstaltungenReturn
Am 21. März öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Türen. Der Alibri Verlag ist wieder mit einem Stand vertreten: Halle 5, Stand F 410. In unserer 8-Quadratmeter-„Box“, die wir mit dem Unrast Verlag teilen, werden wir die Neuerscheinungen der letzten Monate sowie unsere unverwüstlichen Backlist-Titel ausstellen.Die Bühne, auf der in den letzten Jahren unzählige Veranstaltungen linker Verlage stattfanden, wird es dieses Jahr allerdings nicht geben. Die neue ...
weiterlesen
26 Feb, 2024 | Leipziger Buchmesse |
In Schlüchtern findet im März im Rahmen der KulturWerk-Woche eine Ausstellung statt, auf der auch kirchenkritische Karikaturen von Rolf Heinrich zu sehen sind. Gezeigt werden ein Dutzend Zeichnungen aus seinem Buch Kreuzschmerzen adieu!. Zur Vernissage wird für den 14. März, 18.10 Uhr, in The Stage Tanz und Kulturhaus, Gartenstraße 50, Schlüchtern, eingeladen. Danach ist die Ausstellung bis 24.3.2024 geöffnet. Mehr Infos zur KulturWerk-Woche finden sich auf de...
weiterlesen
Dass die Kirchen in Deutschland über reichlich Grundbesitz verfügen, ist vielen bekannt. Deutlich weniger Menschen wissen hingegen, dass christliche Immobilienunternehmen tausende von Wohnungen vermieten. Der Journalist Ralf Hutter hat im November die erste überregionale Studie vorgelegt, in der das Verhalten der kirchlichen und kirchennahen Akteure auf dem Wohnungsmarkt kritisch beleuchtet wird. Dabei zeigt sich: Vom immer wieder gezeichneten Bild eines sozial verantwortlichen Ve...
weiterlesen
Philosophie zu erleben, ist für viele gar nicht so einfach. Wer hat einen philosophischen Gesprächskreis, der sich regelmäßig trifft, um im Austausch mit anderen Denken und Nachdenken zu kultivieren? Unser Autor Andreas Becke bietet im Rahmen der VHS Schaumburg ein Wochenseminar an, auf dem dies praktiziert werden kann. Es wird um die Frage nach dem Weg zum Lebensglück gehen oder zumindest um Schritte in die richtige Richtung. Ausgangspunkt wird das Ideal des „sto...
weiterlesen
08 Jan, 2024 |
Eine direkte Linie von Ludwig Feuerbach über Karl Marx zu Gerhard Czermak zu ziehen, mag (vor allem denen, die den langjährigen Verwaltungsrichter kennen) unmöglich erscheinen, und doch gelang es Laudator Michael Schmidt-Salomon auf sehr elegante Weise. Denn niemand verkörpere den Übergang von der „Kritik der Religion in die Kritik des Rechts“ (den Marx in der Vorrede zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie konstatiert) in Deutschland stärker als Ger...
weiterlesen
15 Nov, 2023 |
Erstmals seit Jahren hat der Alibri Verlag Teile seines Programms mal wieder auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt. Möglich wurde dies, weil unsere Auslieferung, Die Werkstatt, den Verlagen angeboten hatte, auf kleiner Fläche ein paar Novitäten zu präsentieren. Denn grundsätzlich hat sich unsere Einschätzung nicht geändert: Wer sich für Bücher interessiert, findet eher selten den Weg nach Frankfurt.Die seit Jahren vorherrschende Eventorientierung ...
weiterlesen
25 Okt, 2023 |
Am Samstag, dem 24. Juni, feierte der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) sein 30-jähriges Bestehen. Fast zehn Stunden lang gab es Reden und Häppchen, Diskussionen und Improvisationstheater, Wäscheleinofonmusik und Gespräche bei einer Tasse Kaffee... Auch der Alibri Verlag war eingeladen, da sich unter seiner Autorinnen und Autoren einige HVD-Mitglieder befinden und zwei Schriftenreihen Humanistischer Akademien im Verlag erscheinen.Zunächst erzählte Manfred Ise...
weiterlesen
26 Jun, 2023 | Humanismus |
Die Idee entstand in Mainz, im Zelt, bei brütender Hitze, am Stand des Verbrecher Verlags auf der Mainzer Minipressen Messe. Der Verbrecher-Verleger (und spätere Alibri-Autor) Jörg Sundermeier und Alibri-Verleger Gunnar Schedel überlegten, ob nicht auch Berlin ein jährlich wiederkehrendes, linkes Verlagsevent haben müsste. Zwei Jahre und viele Diskussionen später fanden im Mehringhof die ersten Linken Buchtage statt. Anfangs wurde die Veranstaltung von den Verl...
weiterlesen
07 Jun, 2023 | Linke Buchtage |
Am vergangenen Wochenende fand im München der Corso Leopold statt. Auf diesem Straßenfest stellen sich Initiativen aus den Bereich Kunst, Kultur und Politik vor. Dazu werden Dutzende von Bühnen und Infoständen aufgebaut. Mit dabei auch der „Platz der Humanisten“, der von mehreren säkularen Verbänden gemeinsam betrieben wird. Neben Musik enthielt das Programm zahlreiche Interviews zu Themen wie Verschwörungstheorien, Freitodbegleitung, Kirchentagsfi...
weiterlesen
Entgegen hier und da zu hörenden Befürchtungen, die drei Jahre „Pause“ hätten die Buchmesse in Vergessenheit geraten lassen, waren die Hallen in Leipzig an allen Tagen rappelvoll. Das zeigte sich nicht nur am Stand, der teilweise so viele Besucher:innen anzog, dass sich die sich die Standbesatzung auf den Gang stellen musste, damit die leute an die Bücher rankamen. Auch die beiden Veranstaltungen des Alibri Verlags waren sehr gut besucht. Mit „Identität...
weiterlesen
02 Mai, 2023 | Leipziger Buchmesse |
Seite 1 von 4 Erstezurück [1]
Suche
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung