X
GO
Warenwert 0
Zum Warenkorb
Enter Title

  • Alles
  • Verlag
  • MIZ
  • Kinderbuch
  • Medienecho
  • Veranstaltungen
  • Politik
Archive by category: VeranstaltungenReturn
Am Samstag, dem 24. Juni, feierte der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) sein 30-jähriges Bestehen. Fast zehn Stunden lang gab es Reden und Häppchen, Diskussionen und Improvisationstheater, Wäscheleinofonmusik und Gespräche bei einer Tasse Kaffee... Auch der Alibri Verlag war eingeladen, da sich unter seiner Autorinnen und Autoren einige HVD-Mitglieder befinden und zwei Schriftenreihen Humanistischer Akademien im Verlag erscheinen.Zunächst erzählte Manfred Ise...
weiterlesen
26 Jun, 2023 | Humanismus |
Die Idee entstand in Mainz, im Zelt, bei brütender Hitze, am Stand des Verbrecher Verlags auf der Mainzer Minipressen Messe. Der Verbrecher-Verleger (und spätere Alibri-Autor) Jörg Sundermeier und Alibri-Verleger Gunnar Schedel überlegten, ob nicht auch Berlin ein jährlich wiederkehrendes, linkes Verlagsevent haben müsste. Zwei Jahre und viele Diskussionen später fanden im Mehringhof die ersten Linken Buchtage statt. Anfangs wurde die Veranstaltung von den Verl...
weiterlesen
07 Jun, 2023 | Linke Buchtage |
Am vergangenen Wochenende fand im München der Corso Leopold statt. Auf diesem Straßenfest stellen sich Initiativen aus den Bereich Kunst, Kultur und Politik vor. Dazu werden Dutzende von Bühnen und Infoständen aufgebaut. Mit dabei auch der „Platz der Humanisten“, der von mehreren säkularen Verbänden gemeinsam betrieben wird. Neben Musik enthielt das Programm zahlreiche Interviews zu Themen wie Verschwörungstheorien, Freitodbegleitung, Kirchentagsfi...
weiterlesen
Entgegen hier und da zu hörenden Befürchtungen, die drei Jahre „Pause“ hätten die Buchmesse in Vergessenheit geraten lassen, waren die Hallen in Leipzig an allen Tagen rappelvoll. Das zeigte sich nicht nur am Stand, der teilweise so viele Besucher:innen anzog, dass sich die sich die Standbesatzung auf den Gang stellen musste, damit die leute an die Bücher rankamen. Auch die beiden Veranstaltungen des Alibri Verlags waren sehr gut besucht. Mit „Identität...
weiterlesen
02 Mai, 2023 | Leipziger Buchmesse |
Am Donnerstag, den 27. April, öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Türen für das Publikum. Nachdem es zwei Jahre lang vornehmlich virtuelle Begegnungen mit Leserinnen und Lesern gegeben hat, freuen wir uns, dass nach den kleineren Buchmessen nun auch Leipzig wieder stattfindet. Am Stand (Halle 5, Stand E 410) werden wir vor allem die Neuerscheinungen der letzten drei Jahre, aber auch einige „Klassiker“ präsentieren.Auf der „Bühne“ (Halle 5, Stand D...
weiterlesen
17 Apr, 2023 | Leipziger Buchmesse |
Am 6. Februar wurde Masih Alinejad der Preis der Hamburger Initiative für Menschenrechte (HIM) verliehen. Die iranische Aktivistin und Alibri-Autorin wurde stellvertretend für die vielen Menschen, die seit letztem Herbst im Iran für die Freiheit kämpfen, ausgezeichnet. Die Initiative würdigt das jahrelange Engagement der Journalistin, der es mit ihrer My Stealthy Freedom-Kampagne „gelang, Millionen Frauen ihres Heimatlandes zu ermutigen und ihren Protest in die Wel...
weiterlesen
08 Feb, 2023 | Masih Alinejad, Menschenrechte, Iran |
Die Weltlesebühne ist ein Veranstaltungspodium, auf dem Übersetzungen präsentiert werden. Am 20. Januar war Dirk Hülstrunk, der für den Alibri Verlag zwei Bücher übersetzt hat, dort zu Gast. Er las an diesem Abend unter anderem auch aus Tim Minchins Graphic Novel Storm. Manchmal tritt Hülstrunk mit zwei Musikern auf; das Storm Trio performed dann die Geschichte über das Aufeinanderprallen von Skepsis und der Bereitschaft, an alles zwischen Himmel und ...
weiterlesen
23 Jan, 2023 | Storm, Performance |
Am Samstag fand am Sitz der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) in Oberwesel anlässlich seines 80. Geburtstages ein Festakt für Gerhard Czermak statt. Als regelmäßiger Beiträger zur MIZ und Autor mehrerer Bücher ist Gerhard Czermak den Verlag seit vielen Jahren verbunden. Jahrelang war er einer der ganz wenigen Juristen, die offen für einen grundsätzlichen Paradigmenwechsel im „Staatskirchenrecht“ eintraten. In seinen beiden kommentierten Bibliograp...
weiterlesen
25 Okt, 2022 | Religionsrecht, Gerhard Czermak |
Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten hat am 10. September Maryam Namazie den Sapio-Preis verliehen. Die Sprecherin des Rates der Ex-Muslime Großbritanniens wurde für ihren Einsatz für Säkularismus, Selbstbestimmmung sowie die Trennung von Staat und Religion ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Alibri-Autorin Arzu Toker. Die Schriftstellerin und Übersetzerin lobte Maryam Namazies Mut und Entschlossenheit in ihrem Kampf für Freiheit und Menschenrec...
weiterlesen
11 Sep, 2022 |
Eigentlich hätte es auf der Celebrating Dissent Tagung, die Mitte August in Köln stattgefunden hat, einen Büchertisch des denkladens geben sollen. Aber nachdem in den letzten zweieinhalb Jahren viele Veranstaltungen coronabedingt ausgefallen waren, hat es diesmal den Verlag erwischt. Ein positiver Corona-Test am Freitagmorgen verhinderte, dass Bücher & Verkäufer nach Köln gelangten. Trotzdem waren wir auf der Konferenz präsent, konnten einige Kontakte kn&uu...
weiterlesen
Seite 2 von 4 [2]
Suche
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung