X
GO
  • Alles
  • Verlag
  • MIZ
  • Kinderbuch
  • Medienecho
  • Veranstaltungen
  • Politik

Linke Literaturmesse in Nürnberg

09 Nov, 2017 | Return|

Vom 17. bis 19. November findet in Nürnberg zum 22. Mal die Linke Literaturmesse statt. Neben den Buchständen, an denen mehrere Dutzend Verlage ihre Neuheiten präsentieren, gibt es an dem Wochenende fast 50 Veranstaltungen. Auch zwei Alibri-Autoren werden ihre Bücher vorstellen.
Merlin Wolf gibt einen Überblick über die Irrwege der Kapitalismuskritik, die in dem dann druckfrischen gleichnamigen Sammelband unter die Lupe genommen werden. Rudolf Stumberger nimmt das Publikum mit auf einen Spaziergang durch München und führt an historische Orte der 1970er und 1980er Jahre, die er im zweiten Band von München ohne Lederhosen zugänglich macht.
Die Literaturmesse findet im Künstlerhaus, Königstr. 93 (Nähe Hauptbahnhof), statt. Die Öffnungszeiten sind Freitag 19 bis 22 Uhr, Samstag 10 bis 22 Uhr und Sonntag 10 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Related

Alibri auf der Gegenbuchmasse

Alibri auf der Gegenbuchmasse

Auf einen Stand auf der Frankfurter Buchmesse verzichtet der Alibri Verlag (die Gründe sind die...

weiterlesen >
MIZ 2/19: Kirchentage, Ketzertage, Humanistentage

MIZ 2/19: Kirchentage, Ketzertage, Humanistentage

Braucht die säkularen Szene Großveranstaltungen wie den Humanistentag oder den Ketzertag?...

weiterlesen >
Bilderbuchtagung und Verleihung des HUCKEPACK-Preises

Bilderbuchtagung und Verleihung des HUCKEPACK-Preises

Am vergangenen Wochenende waren die Alibri-Mädels Teresa und Mona auf Reisen. Anlass war die Bi...

weiterlesen >
23. März – International Atheist Day

23. März – International Atheist Day

Seit einigen Jahren gibt es Bestrebungen, den 23. März als weltweiten Atheist Day im öffen...

weiterlesen >
Rückblick: Alibri im Club Voltaire

Rückblick: Alibri im Club Voltaire

Die Veranstaltungen der Gegenbuchmasse finden an verschiedenen Orten statt. Neben dem Café Ex...

weiterlesen >
Lale Akgün: „Die Förderung des Verbandsislams ist ein Grundfehler deutscher Religionspolitik“

Lale Akgün: „Die Förderung des Verbandsislams ist ein Grundfehler deutscher Religionspolitik“

Kurz vor dem Zusammentreffen der Deutschen Islam Konferenz fordert die Autorin und Muslimin Lale Akg...

weiterlesen >
Suche
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung