X
GO
Warenwert 0
Zum Warenkorb
Enter Title

  • Alles
  • Verlag
  • MIZ
  • Kinderbuch
  • Medienecho
  • Veranstaltungen
  • Politik
Im Dezember vor 75 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von den Vereinten Nationen verabschiedet. In ihrem Schwerpunkt erinnert MIZ 3/23 an die damaligen Ereignisse, unterzieht die Relativierung der Menschenrechte der Kritik und wirft in zwei längeren Interviews einen Blick auf den Stand der Dinge in Sachen Weltanschauungs- und Religionsfreiheit sowie Gleichberechtigung.Zur Vorgeschichte der Zustimmung der damals in der UNO vertretenen Staaten gehört auch, dass...
weiterlesen
27 Nov, 2023 |
Eine direkte Linie von Ludwig Feuerbach über Karl Marx zu Gerhard Czermak zu ziehen, mag (vor allem denen, die den langjährigen Verwaltungsrichter kennen) unmöglich erscheinen, und doch gelang es Laudator Michael Schmidt-Salomon auf sehr elegante Weise. Denn niemand verkörpere den Übergang von der „Kritik der Religion in die Kritik des Rechts“ (den Marx in der Vorrede zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie konstatiert) in Deutschland stärker als Ger...
weiterlesen
15 Nov, 2023 |
Am Samstag, dem 4. Oktober wurde erstmals der Jakob-Schabelitz-Preis verliehen. Auf der Linken Literaturmesse in Nürnberg gab Verleger Gunnar Schedel am Abend den Preisträger bekannt: Aus den 11 Verlagen, die es auf die Shortlist geschafft hatten, wählte die Jury letztlich den Freiburger ça ira Verlag aus. In der Preisbegründung wird klargestellt, dass jede Preisvergabe ein „Akt der Willkür und in gewisser Weise ungerecht“ ist...
weiterlesen
06 Nov, 2023 |
Erstmals seit Jahren hat der Alibri Verlag Teile seines Programms mal wieder auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt. Möglich wurde dies, weil unsere Auslieferung, Die Werkstatt, den Verlagen angeboten hatte, auf kleiner Fläche ein paar Novitäten zu präsentieren. Denn grundsätzlich hat sich unsere Einschätzung nicht geändert: Wer sich für Bücher interessiert, findet eher selten den Weg nach Frankfurt.Die seit Jahren vorherrschende Eventorientierung ...
weiterlesen
25 Okt, 2023 |
Die Jury des Jakob Schabelitz-Preises hat sich entschieden und 11 Verlage auf die Shortlist 2023 gesetzt. Entsprechend dem Anliegen des Preises, die derzeitige sehr selektive Verlagsförderung durch eine breit angelegte Unterstützung zu ersetzen, die eine vielfältige Verlagslandschaft erhält und nicht zerstört, hat die Jury Verlage mit ganz unterschiedlichem Selbstverständnis und sehr unterschiedlichen Programmen ausgewählt.
weiterlesen
18 Sep, 2023 |
Was passiert eigentlich genau, wenn eine Religion „untergeht“? Wie ist der massive Vertrauensverlust, den die beiden großen christlichen Kirchen derzeit in Eurpa erfahren, einzuschätzen? Wie wirkt sich der Mitgliederschwund langfristig aus? Ist eine Religion, die gesellschaftlichen Einfluss hat, ohne Mitglieder zu haben, überhaupt denkbar? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Titelthema von MIZ 2/23.
weiterlesen
11 Sep, 2023 |
Der ekz Bibliotheksservice (früher Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken) ist für Bibliotheken eine wichtige Hilfe beim Aufbau eines passenden Bestandes. Viele Einkäufer:innen verlassen sich auf die kurzen Besprechungen, die am Ende meist eine abgestufte Kaufempfehlung enthalten. Und in der Regel sind die Rezensionen auch sachlich und verlässlich.Zuletzt wurden jedoch zwei Bücher aus dem Alibri Verlag in einer ganz offensichtlich bewusst abwertenden Wei...
weiterlesen
21 Aug, 2023 |
Der Alibri Verlag hat in einem Offenen Brief (dessen Wortlaut unten zu finden ist) die 60 Verlage, die dieses Jahr mit dem Deutschen Verlagspreis ausgezeichnet wurden, aufgefordert, einen Teil des Preisgeldes an die Verlagsauslieferung Die Werkstatt abzugeben. Deren Engagement nach der Insolvenz der Verlagsauslieferung sova hat vielen der dort ausgelieferten Verlage die Existenz gerettet. Ohne das entschlossene und solidarische Handeln von Werkstatt-Geschäftsführer Bernd Weidmann w&aum...
weiterlesen
24 Jul, 2023 | Deutscher Verlagspreis |
Das erste Heft des 52. Jahrgangs der MIZ widmet sich unter dem Titel Alternative Fakten, exklusives Wissen der Frage, warum wir eine universalistische Wissenschaft verteidigen müssen. Im Editorial identifiziert Christoph Lammers Krisen als einen wichtigen Motor von Wissenschaftsfeindlichkeit. Der Zweifel, zentrales Element wissenschaftlichen Arbeitens, wird in solchen Momenten der Verunsicherung gegen Wissenschaft als Methode und die damit erzielten Ergebnisse eingesetzt. Denn offenbar entl...
weiterlesen
07 Jul, 2023 | MIZ, Wissenschaftsfeindlichkeit |
Am Samstag, dem 24. Juni, feierte der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) sein 30-jähriges Bestehen. Fast zehn Stunden lang gab es Reden und Häppchen, Diskussionen und Improvisationstheater, Wäscheleinofonmusik und Gespräche bei einer Tasse Kaffee... Auch der Alibri Verlag war eingeladen, da sich unter seiner Autorinnen und Autoren einige HVD-Mitglieder befinden und zwei Schriftenreihen Humanistischer Akademien im Verlag erscheinen.Zunächst erzählte Manfred Ise...
weiterlesen
26 Jun, 2023 | Humanismus |
Seite 2 von 12 [2]
Suche
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung